FOMC-Zinsentscheidung: US-Dollar anfällig für Fed-Meetings

Die FOMC-Zinsentscheidung: US-Dollar bei Fed-Meetings anfällig? Ist der US-Dollar der Hauptgrund für den jüngsten wirtschaftlichen Niedergang der USA? Ist der US-Dollar die Ursache für alle Probleme der heutigen Weltwirtschaft?

Es ist schwer zu glauben, dass dies der Fall ist, aber das ist die Wahrheit. Wenn die US-Notenbank ihre Arbeit macht, ist dies der Hauptgrund, warum der Dollar an Wert verliert. Und der US-Dollar verliert an Wert aufgrund seines Zentralbankensystems, das mit Dämpfen und der Druckmaschine betrieben wird. Die Federal Reserve nutzt ihre Macht, um Geld zu drucken, um mehr Eigenes zu schaffen und es dann an alle Banken zu verteilen, die das System unterstützen, damit sie ohne Rücksicht darauf mehr Eigenes schaffen was das Land tatsächlich durchmacht. Und es braucht kein Genie, um herauszufinden, dass eine Zentralbank, wenn sie ihre Entscheidung trifft, den Preis aller Währungen um diese Zentralbank beeinflusst.

Die Inflation ist eines der Hauptprobleme aller Zentralbanken. In diesem Fall kann keine Währung wachsen. Und wenn die Zentralbank Entscheidungen trifft, die sich auf den Wert ihrer Währung auswirken, wirkt sich dies auf den Wert aller Währungen um diese Zentralbank aus.

Beispielsweise planen die Bank of Canada und die Federal Reserve, die die US-Wirtschaft kontrollieren, derzeit eine Erhöhung ihrer Zinssätze, was sich auf alle Währungen in ihrem System auswirken wird. Und wenn die Federal Reserve den Zinssatz erhöht, den sie ihren Kunden berechnet, hat dies Auswirkungen auf alle Währungen, einschließlich des kanadischen Dollars.

Die Zentralbanken sind nicht an der Gesamtwirtschaft und ihrer Gesundheit interessiert, da die Zentralbanken nur versuchen, die Wirtschaft und ihre Währung zu kontrollieren. Sie wollen die Wirtschaft unter Kontrolle halten und werden alles tun, um zu verhindern, dass die Wirtschaft außer Kontrolle gerät. Mit anderen Worten, die Zentralbanken kümmern sich nicht um die allgemeine Gesundheit der Wirtschaft, und alles, was sie brauchen, ist eine schlechte Entscheidung, wie eine Zinserhöhung, um die Wirtschaft in eine Abwärtsspirale zu treiben.

Der Hauptgrund dafür, dass die Zentralbanken den Devisenmarkt manipulieren können, liegt darin, dass sie Zinssätze verwenden. die direkt mit der Wirtschaft verbunden sind, um zu entscheiden, ob die Zinssätze angehoben werden sollen oder nicht.

Daher ist es sehr wichtig, dass Sie die Bedeutung der Entscheidung der Federal Reserve verstehen, wenn sie beschließen, die Zinssätze zu erhöhen, wenn sie dies tun, hängt dies nicht direkt damit zusammen, wie stark oder schwach die Wirtschaft ist. Dies hat direkte Auswirkungen auf alle anderen Währungen weltweit und auf den aktuellen Status der Wirtschaft, was sich letztendlich auch auf Ihren Dollar auswirkt. Wenn Sie sich also die FOMC-Zinsentscheidung ansehen: US-Dollar anfällig für Fed-Meetings, berücksichtigen Sie die Auswirkungen dieser Entscheidung und die Gründe, aus denen sie getroffen wurde. Es könnten alle oben genannten Dinge sein.

Bitte beachten Sie dies alles. Ich hoffe, Sie werden dies alles im Jahr 2020 berücksichtigen.

Tatsächlich sind die Zentralbanken so daran gewöhnt, den Wert der Währung zu manipulieren, dass dies fast zu einer natürlichen Reaktion auf niedrigere Zinssätze geworden ist. Da alle anderen Währungen betroffen sind und die Gesamtwirtschaft in einem Einbruch ist, liegt es im Interesse der Zentralbanken, die Zinssätze zu erhöhen, um zu verhindern, dass eine Währung weiter fällt und schwächer wird.

Wenn Sie lernen möchten, wie Sie Ihr Geld und Ihre Investitionen schützen können, lesen Sie mein neues Buch und erhalten Sie Zugang zu einer Insiderhandelsstrategie, in der ich genau darlege, was Sie zum Schutz Ihres Geldes, Ihrer Aktien und Investitionen wissen müssen. von Zentralbanken.

Bitte berücksichtigen Sie dies alles im Jahr 2020. Berücksichtigen Sie alle Auswirkungen und Auswirkungen der FOMC-Zinsentscheidung: US-Dollar anfällig für Fed-Meetings. Betrachten Sie dies alles im Jahr 2020.